Boarisch Griabig Grodraus
Boarisch               Griabig               Grodraus

Griass God und Habe d' Ehre

Gfreit mi, dass'd auf meiner Hoamadseitn vorbeischaust.

I bin da Tom und do bin i...

  • geborn: z' Mingga
  • aufgwachsn: aa in Mingga
  • okemma und sesshaft: im Dachauer Land
  • unterwegs: mit meiner Gitarr - boarisch, griabig, grodraus
  • zum hom: überoin wo a Musi, a Gspass, a guade Zeit zum hom is
  • ned dafür: zum Loamsiadan, Breznsoizn oder Knedlwaschn
  • zum findn: des sehgts in de andern Reiter und auf denen Seitn.

Schaugts eich oafach a weng um. Und rührts eich, wennds wos bsonders ham woits, wos ma ned im Gschäft kaffa ko - für Geburtsdog, Hochzeitn, etc.

I gfrei mi auf Eich!

Im "Gestern" kost nix ändern. Gwiss ned amoi as Gestern!

Es gibt oiwei wos, wo ma se an Reim drauf macht. Oder a moi gar ned ko. Na muasst schaung, obsd de gedanklichn Leckagn dichtn kost. I jednfois.

Bei de "Reimereien" hob i vo mir a paar Sachan eigestäid, wia i mir manches so zamreim. Oids, neis, wos grod so ofoit.

Schaug doch moi nüber!

 

Weil: aa wennsd im Gestern freile nix mehr ändern kost; manchmoi lohnt se se doch, zmindest nomoi hintre zum schaugn. Dassd as heid besser macha kost!

Druckversion | Sitemap
© Thomas Westermair