Boarisch Griabig Grodraus
Boarisch               Griabig               Grodraus

In Dachau is für heier zwengs dera bleedn Pandemie as Voiksfest nomoi obsogt wordn. Jetz werd allerdings no überlegt, ob ma Alternativen macha kannt.
Do hätt i wos:

Drive-Through-Wiesn 2021

Auf da Thoma-Wiesn steht a Zelt.
Drin lafft a Förderbandl wia in da Waschstraß`

Mitm Auto hifahrn, draufstellen. A Mass durchs Fenster - und de Hälfte davo glei direkt übers Gwand gschütt‘.
A Hendl und a Piller-Brezn dazua, durchs Beifahrerfenster einegschmissn, beides vui z vui gsoizn (im doppedn Sinn) und obrennt.

Vui zu laute, oiwei gleiche Party-Musik, de koa S... mehr hörn ko, aus Lautsprechern, wo in da Waschstraße sunst de Bürstenrollen waarn.
Plus olfaktorische Beduftung, de mit große Heiz-Lüfter Schweiß-, und sonstige "besondere" Düfte über uns wehen lassen.

In der Mitte vom Zelt de zwoate Mass – schnell und zackig – freilich. Wei an Durscht hamma fei scho. Zoit werd eh per App - dazua derfst an 10-er Trinkgäid ausm Fenster schmeissn.

Und wennsd hint‘ naus kommst, stengan Schandi (Polizei) und Taxler nebaanander, um Dir de vui zu gefährliche eigenmächtige Weiterfahrt auszumreden. Oiso an Schein zum Zwicka... eh klar!
 

Aufm Rest der Fläche von da Thoma-Wiesn werden d‘ Autos durch Parkplatz-Service-Mitarbeiter (die sonst Security oder Bedienung waarn) anständig für grod amoi an 20-er deponiert.

Bevorsd zum Taxi hi schwankst, schütt Dir no wer aus 3 Meter Entfernung an Schnapps ins Gsicht... wahlweise mit Ofegn und am Backl Bockfotzn dazua.

Zletzt steckt Dir no wer brennte, hoaase, aber uroide und vui z deiare Mandln ind Taschn, dassd fürs Schatzal dahoma aa wos hast.
Und wennsd na bei ihr bist, säuselst "I hob a Räuscherl", machst da no a Hoibe auf, nuckelst no oamoi davo und schlafst ei, ohne no irgendwos zsambrocht zum hom.

Oiso fast wia sunst aa...

Wiesn 2021 - is doch ganz einfach, oder?!

Griass God und Habe d' Ehre

Gfreit mi, dass'd auf meiner Hoamadseitn vorbeischaust.

I bin da Tom und do bin i...

  • geborn: z' Mingga
  • aufgwachsn: aa in Mingga
  • okemma und sesshaft: im Dachauer Land
  • unterwegs: mit meiner Gitarr - boarisch, griabig, grodraus
  • zum hom: überoin wo a Musi, a Gspass, a guade Zeit zum hom is
  • ned dafür: zum Loamsiadan, Breznsoizn oder Knedlwaschn
  • zum findn: des sehgts in de andern Reiter und auf denen Seitn.

Schaugts eich oafach a weng um. Und rührts eich, wennds wos bsonders ham woits, wos ma ned im Gschäft kaffa ko - für Geburtsdog, Hochzeitn, etc.

I gfrei mi auf Eich!

Obs boid moi wieder a "frei" gem werd? Kimmt drauf o, ob olle so frei san mitzum-macha, damit olle wieder frei wern kenna!

Kontaktdaten

Tom Westermair

info@tom-westermair.bayern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Westermair