Boarisch Griabig Grodraus
Boarisch               Griabig               Grodraus

Jetz' is' ja a so...

De Brauerein ham gsogt, de Absatzzahln gengan retour. Und d' Umsätz do damit freilich aa.
Winzer ham aa gmoant, es is ned so guad, wias scho moi war.
Weil d' Leid weniger dringa, moanans...
Ja, i wisst scho, wias gang.

Misch ma de Impfstoffe ab sofort ins Bier oder in Wein eine!
Freilich!
Do kanntn zig Hektoliter obgfuit wern, und ned grod in so kloane Mini-Flaschal. Impfung ned im Wochentakt, sondern im Hoib-Liter-Takt; do geht wos!
Und wer ned saufa mog, der derf hoid na a nimma in an Biergarten oder in a Weinlaube - warum denn aa? Hoasst ja schließlich ned "Stilles-Wasser-Wohlfühloase", ned wahr?!

Wos moanst, wie schnäi mir durch waarn, mit dera Immunisierei?
Und no wos kimmt dazua: koa Mensch daad se mehr an Schädl macha, ob ma vielleicht sogar amoi a Auffrischung braucht! Jednfois gwiss ned, ob des in oam Jahr oder so sei miasst. Mir tatn olle mitananda quasi durchgehend immunisieren - und a angepasste Seren waarn sofort wieder in uns drin! Und mir drausst... in da Natur, beim Sport, beim Griabig-Sei...!
Es waar so einfach.

Oiso - nei mit dem Zeigsl in Bier und Wein. Aa d' Jugend braucht endlich wieder a Zui, warum des ganze gmixte Industriezeigsl ned grod guad sei ko - vo Warnungen vor Karies oder Zucker alloa rührt se do doch aa nix! Des interessiert doch koan.
Aber wenns "gsund" und modern is, schütt se des jeder eine. I aa...

Und aa wenn mir August, Hacker, Tegernseer und eigntlich olle andern freilich liaba waarn... für mei Gsundheit waars ma ned moi z'schod, wenns Notfois in dem Ausnahmefoi sogar vom Paule oder sogar am Lätschnbrei sei miassad!

Unterstützung für d' Wirtschaft und d' Wirtschaftn - durch's gsund sei...
so waars scho gar ned so verkehrt, ned wahr?!

In diesem Sinne: gsund und griabig bleim, woasst scho?!

Griass God und Habe d' Ehre

Gfreit mi, dass'd auf meiner Hoamadseitn vorbeischaust.

I bin da Tom und do bin i...

  • geborn: z' Mingga
  • aufgwachsn: aa in Mingga
  • okemma und sesshaft: im Dachauer Land
  • unterwegs: mit meiner Gitarr - boarisch, griabig, grodraus
  • zum hom: überoin wo a Musi, a Gspass, a guade Zeit zum hom is
  • ned dafür: zum Loamsiadan, Breznsoizn oder Knedlwaschn
  • zum findn: des sehgts in de andern Reiter und auf denen Seitn.

Schaugts eich oafach a weng um. Und rührts eich, wennds wos bsonders ham woits, wos ma ned im Gschäft kaffa ko - für Geburtsdog, Hochzeitn, etc.

I gfrei mi auf Eich!

Friara hod vo heid aa nur jeder gwusst, dass as Morgn sei werd...

Kontaktdaten

Tom Westermair

info@tom-westermair.bayern

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Westermair